Noch immer gibt es in Deutschland kein einheitliches und umfassendes Rauchverbot für Stadien. Das muss sich dringend ändern!

Andere Länder wie Großbritannien, Irland, Belgien oder Norwegen sind da viel weiter. 55 Prozent der UEFA-Mitgliedsverbände gewährleisten mittlerweile einen strengen Nichtraucherschutz. Mitglieder des Nichtraucherschutzverbandes Deutschland, allen voran unser Vorstand Rainer Nickel, waren maßgeblich daran beteiligt, deutsche Stadien rauchfrei zu machen, wie z.B. die Allianz Arena in München oder das Wildparkstadion in Karlsruhe. Wir kämpfen weiter entschlossen für Dein Recht auf ein rauchfreies Sporterlebnis!

Welche deutschen Fußballvereine sind beim Nichtraucherschutz vorbildlich und welche versagen?

Legende Kuchendiagramm:

Grüner Bereich: Prozentualer Anteil an Nichtraucherblöcken

Roter Bereich: Prozentualer Anteil an Blöcken mit keinem Rauchverbot

Frauen-Bundesliga

Gemeinsam für rauchfreien Fußball!

Sport und Rauchen passen nicht zusammen.